Moto Guzzi

Moto Guzzi ist ein italienischer Hersteller von Motorrädern. Die Produktpalette umfasste bis Ende der 1980er Jahre Mofas (Guzzino),

Motorroller (Galetto), Kleinmotorräder (Cardellino),

Dreiräder (Ercole, Mulo) und Motorräder mit Hubraumgrößen zwischen 125 und 1400 ccm.

Das Unternehmen gehört seit 2004 zum Piaggio-Konzern und

steht unter der Leitung von Tommaso Giocoladelli.