Valentini

Die frühere Valentiniwerkstatt . Hier begann alles 

In den 50er Jahren war Antonio Valentini sehr erfolgreich im Motorradrennsport. 

Er hatte auch ausgezeichnete technische Fähigkeiten. 

Nach seiner Rennkarriere und mit seiner Erfahrung gründete er seine eigene Motorradfirma.

Sein Unternehmen wurde ein Moto Morini Händler . 

Neben den Standardmotorrädern produzierte Valentini bald alle möglichen Kunststoffteile für die 350+500ccm Modelle . 

Außerdem lieferte Valentini Tuning-Teile wie Zylinder, Kolben und spezielle Schalldämpfer .

Mitte der 80er Jahre präsentierte Valentini seinen eigenen entworfenen und gebauten Prototyp eines 350c.c. (wassergekühlten) " Kanguro H 2O ".

Motorräder mit Valentini-Kunststoffteilen hatten nicht automatisch einen getunten Motor .

Ein Standardmotorrad konnte nur mit den Kunststoffteilen wie Verkleidungen, Kraftstofftanks usw. ausgestattet sein . Für den Valentini-Händler war dies für längere Zeit eine wichtige Aufgabe. Antonio Valentini erwähnte in einem Interview 2005 zu dieser Arbeit: "Jahrelang haben wir Standardmotorräder ausgestattet . Hatten komplette Bausätze zur Verfügung gestellt und sind auf die Wünsche des Kunden eingegangen . Haben aber immer seine finanziellen Möglichkeiten berücksichtigt. Der komplette Teilesatz beinhaltete einen Kraftstofftank für diejenigen, die nur Enduro fahren wollten. Sie brauchten den großen quadratischen Kraftstofftank nicht, außerdem beinhaltete das Set einen Doppelscheinwerfer, Doppelauspuff, Kettenräder und Kette. Außerdem haben wir die Räder getestet. Kunden kamen aus ganz Italien. Wir hatten zwei oder drei Mechaniker, die nur mit dieser Art von Arbeit beschäftigt waren. Der Kunde rief uns an, vereinbarte einen Termin und wir nahmen uns den ganzen Tag Zeit, um sein Motorrrad auf den neuesten Stand zu bringen. 

Der Kunde ging nach Hause und wir schickten ihm anschließend die ausgetauschten Teile per Post."

Das Valentiniwerk heute

Anschrift

DAS TEAM Motorradmanufaktur der

Strohmeyer-Ingenieure   

für die Marken

  Moto Morini * Moto Guzzi 

  Ducati  * Benelli

Dipl.-Ing. Andrée Strohmeyer

Zum Galgenberg 11

27336 Rethem/Aller

Kontakt

Ersatzteilanfragen bitte nur über E-Mail:

SI-Motorradmanufaktur@web.de

( Mit Foto/Skizze + Beschreibung )

 

 

 

Bekommen kostenlos ein Angebot .

 

Nur in dringenden Fällen : 

Technische Beratung  :  05165/2914890

Öffnungszeiten

Montag - Freitag  07:30 - 16:30 Uhr

Besuchstermine nur nach Vereinbarung

Kein öffentlicher Kundenverkehr